Ordnungen & Satzungen

(Stand: 01.07.2016)
Die Satzung beschreibt den rechtlichen Rahmen des FVV als gemeinnützigen, eingetragenen Verein. Sie muss von einer 3/4-Mehrheit der Mitgliederversammlung beschlossen sein.

(Stand: 01.01.15)
Der Beirat ist, neben dem Mitgliederversammlung und dem Vorstand, eines der drei Vereinsorgane. Er repräsentiert die Abteilungen der einzelnen Sportarten und tagt alle zwei Monate gemeinsam mit dem Vorstand. Der Beirat ist eigenständig und regelt seine Zusammenarbeit in dieser Beiratsordnung.

(Gültig ab: 01.07.2021)
In der Beitragsordnung ist die Höhe der Mitgliedsbeiträge, deren Fälligkeit und mögliche Ermäßigungen festgelegt.

(Stand: 26.03.2021)
Datenschutz ist uns sehr wichtig. Um die persönlichen Daten der Mitglieder zu schützen hat der FVV einen unabhängigen Datenschutzbeauftragten bestellt, der über die Speicherung und den Umgang mit sensiblen Daten wacht. Die Datenschutzordnung regelt die Maßnahmen, den Umgang und den Schutz dieser Daten.

(Stand: 02.06.2017)
Die Geschäftsordnung regelt das Zusammenspiel der einzelnen Organe des FVV und die Durchführung von Sitzungen und Versammlungen.

(Stand: 23.02.2012)
Wir legen im FVV großen Wert auf einen fairen, respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander. Der Verhaltenscodex stellt diese Grundsätze des gemeinsamen Miteinanders im FVV dar.

(Stand 05.10.2017)
Unsere Mission ist es, die vollständige Akzeptanz queerer Menschen im Bereich des Sports und darüber hinaus zu erreichen. Auf der Grundlage von Regeln engagiert sich der FVV auch gesellschaftspolitisch.