Boxen

Du willst Abstand vom Alltag gewinnen, den Stress rauspowern und gleichzeitig deine Fitness von Kopf bis Fuß trainieren? Dann ist Boxtraining genau das Richtige für dich! Boxen stärkt die gesamte Körpermuskulatur, trainiert Kraft, Schnelligkeit, Konzentration und Beweglichkeit und verbrennt so viele Kalorien wie kaum eine andere Sportart.

NEU! Mit Boxen haben wir eine Sportart im Programm, die nicht von vielen Breitensportvereinen im Rhein-Main-Gebiet angeboten wird. Aber auch Boxen war durch den Lockdown gezwungen einige Monate zu pausieren und so haben wir die Zeit genutzt, um das Angebot neu zu justieren. Mit dem „Le Boxeur“ haben wir jetzt nicht nur einen neuen Kooperationspartner gefunden, der ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Training anbieten kann – mit dem neuen Partner und dem Standort Frankfurt-Rödelheim gibt es jetzt auch eine Location die zentraler und damit für die meisten verkehrsgünstiger liegt. Eindrücke vom Training gibt es in unserer Galerie und hier findest du alle neuen Infos:

Orte und ZeitenMitmachenAusrüstungKostenTrainingWettkämpfe

Wann?

Mittwoch, 20:00 – 21:30 Uhr (90 Minuten)
Samstag, 13:00 – 14:00 Uhr (60 Minuten)

Wo?

Le Boxeur e. V.
Rödelheimer Landstraße 75
60487 Frankfurt
(Eingang gemeinsam mit paXtraining)

Wie komme ich hin?

Bus M34 oder M72, Haltestelle „Sternbrücke“
Mit Pkw über B44/Ludwig-Landmann-Straße in die Rödelheimer Landstraße einbiegen.
Parkplätze nur auf der Straße!

Das Programm ist breit aufgestellt und teilnehmen kann eigentlich jede und jeder, egal ob man noch nie Boxhandschuhe anhatte oder bereits über Erfahrung verfügt – das Konzept garantiert, dass es weder Anfänger*innen noch Fortgeschrittenen langweilig wird.

Ein Abend im FVV-Boxtraining heißt Abstand vom Alltag gewinnen, Stress rauspowern und die Fitness intensiv von Kopf bis Fuß trainieren. In den Trainingszeiten des FVV ist die Gruppe weitgehend unter sich, aber auch sonst sorgt die familiäre Atmosphäre im Gym für ein respektvolles, freundliches und partnerschaftliches Miteinander. Interessent*innen sind herzlich willkommen! Probetrainings können unkompliziert vereinbart werden – bitte einfach kampfsport@fvv.org anmelden.

Eindrücke vom Training gibt es in unserer Galerie.

>>> MITGLIED WERDEN  

Sportbekleidung wie T-Shirt, kurze oder lange Sporthose, saubere Hallensportschuhe. Straßenschuhe müssen am Eingang zum Gym ausgezogen werden. Boxhandschuhe können zum Start gestellt werden. Aus hygienischen Gründen ist es bei einer regelmäßigen Teilnahme notwendig, eigene Handschuhe zu kaufen – Kosten ab ca. 40 EUR. Bandagen für die Hände sind bereits zum Probetraining dringend empfohlen (Kosten vor Ort 10 EUR).

Beim Sparring (optional) sind zudem Mund- und Kopfschutz notwendig.

Für Boxen addiert sich zum günstigen FVV-Grundbeitrag ein Aufschlag von 13 EUR pro Monat. Verglichen mit den sonst üblichen Preisen für Boxschulen ist das sicher ein sehr attraktives Angebot. Dazu kommt, dass man auch noch an allen anderen aufpreisfreien Sportangeboten des FVV teilnehmen kann.

Egal welches Trainingsziel oder Trainingszustand: Abstand vom Alltag gewinnen, Stress rauspowern, die Fitness von Kopf bis Fuß trainieren – Boxtraining ist in jedem Fall genau das Richtige! Keine Angst vor einem Probetraining. Wir legen Wert auf ein respektvolles, freundliches und partnerschaftliches Training.

Sparring ist optional und kein Muss.

Es gibt auch in anderen Städten Boxsport für LGBT* ( u.a. Berlin, Bremen, Köln, München). Ein Austausch und die Teilnahme an Wettkämpfen ist angedacht.

Kontakt

kampfsport@fvv.org
Abteilungsleiter: Marco
+49 (0) 171 – 48 14 870