Vereinssport läuft weiter, Auflagen müssen beachtet werden

In Frankfurt, sowie weiteren Städten und Kreisen in denen wir Sportstätten nutzen, greift nun die Landesverordnung für den Fall einer Inzidenz zwischen 35 und 100: Um am Vereinssport teilnehmen zu können, muss man G-G-G sein: Geimpft, genesen oder negativ getestet!

Da Städte und Kreise selbst weitergehende Maßnahmen anordnen können, einige Sportstätten wie z. B. Schwimmbäder oder kommerzielle Anbieter Sonderregelungen unterliegen und auch sportartspezifische Vorgaben zu beachten sind, möchten wir Interessent*innen bitten, bei unseren Abteilungsleitungen zu erfragen, was genau möglich ist. Auch bei sport@fvv.org oder fvv@fvv.org kannst du Informationen erhalten.

Grundsätzlich gelten weiterhin die bekannten Abstands-, Hygiene- und Maskenregeln, die Empfehlungen zum Lüften und wir müssen für jeden Termin eine Kontaktnachverfolgung sicherstellen.

Coronavirus-Schutzverordnung des Landes Hessen
Allgemeinverfügung der Stadt Frankfurt
Allgemeinverfügung der Stadt Darmstadt
Hinweise des Landessportbundes